Riplate®

Mikrotiter- und Deepwellplatten.

Riplate® 96

Ideal für ELISA-Anwendungen

  • Riplate®-96-Platten aus hochtransparentem Polystyrol gewährleisten eine optimale Oberfläche für mikroskopische Untersuchungen.
  • Die standardisierte Abmessung (128 × 85 mm) garantiert den Einsatz in allen gängigen Laborautomaten.
  • Riplate® 96 sind in verschiedenen Well-Formen (U-, V- und F-Form) erhältlich und können auf Anfrage auch als bioclean® geliefert werden.
  • Durch die alphanumerische Codierung lassen sich Proben eindeutig zuordnen und identifizieren.
Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro
Palette
43001 – 0600 96 well plate PP, U-bottom, 300 ?l/well 64 7168
43001 – 0122 96 well plate PP, F-bottom, 350 ?l/well 100 6000
43001 – 0117 96 well plate PS, U-bottom, 300 ?l/well 100 6000
43001 – 0118 96 well plate PS, V-bottom, 240 ?l/well 100 6000
43001 – 0119 96 well plate PS, F-bottom, 350 ?l/well 100 6000















Danke!

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um ein passendes Angebot zu erarbeiten.

Michael Fuchs
Bereichsleiter Medizin- und Laborbedarf

Riplate® 384

Optimiert für kleinere Volumina

  • Riplate® 384 – optimal für kleinere Volumina.
  • Sowohl in PS als auch in PP für automatisierte Screening- und Lagerungssysteme erhältlich.
  • Alphanumerische Kennzeichnung zur Identifikation der Proben.
  • Runde Kavitäten zur Verringerung der Kapillarkräfte.
  • Eckige Kavitäten für mehr Volumen
  • Mit flachem Wellboden – ideal für mikroskopische und optische Anwendungen.
  • Mit V-Boden für hohe Probenrückgewinnung.
  • 3 mm hoher Rand für ein stabiles und rutschfreies Stapeln.
  • Mit erhöhtem Well-Rand zur Verhinderung von Kreuzkontamination und besserem Verschließen der Platten mit Folien.

 

Vorteile

  • Klar (PS): für mikroskopische Anwendungen.
  • Transparent (PP): als perfekte Lagerplatte.
  • Weiß (PS): für optimierte Lumineszenz-Messungen, Lichtstrahlen aus dem Hintergrund oder anderen Wells (cross-talk) werden deutlich reduziert.
  • Schwarz (PS): Eigenfluoreszenz wird durch die Pigmentierung der Platten vermieden.
Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro
Palette
43001 – 0035 Riplate®384 RW, PP, F-bottom 100 5400
43001 – 0036 Riplate®384 RW, PS,clear, F-bottom 100 5400
43001 – 0037 Riplate®384 RW, PS, white, F-bottom 100 5400
43001 – 0038 Riplate®384 RW, PS, black, F-bottom 100 5400
43001 – 0039 Riplate®384 RW, PS, clear, F-bottom 100 5400
43001 – 0098 Riplate®384 RW, PS, white, F-bottom 100 5400
43001 – 0099 Riplate®384 RW, PS, black, F-bottom 100 5400
43004 – 0120 Riplate®384 RW, PP, 120µl, V-bottom 60 6720
43004 – 0200 Riplate®384 RW, PP, 200µl, V-bottom 40 4480















Danke!

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um ein passendes Angebot zu erarbeiten.

Michael Fuchs
Bereichsleiter Medizin- und Laborbedarf

Riplate® medio

Für 50% weniger Stapelhöhe

Riplate® medio

  • Durch tangential sich berührende Wells benötigt Riplate® medio bis zu 50% geringere Stapelhöhe.
  • Die erhöhten Ränder der einzelnen Wells lassen die Riplate® medio luftdicht verschweißen oder verkleben.
  • Die alphanumerische Kennzeichnung ermöglicht die Registrierung und Identifizierung der einzelnen Proben.
  • Neukonzipierte Wells ermöglichen eine gute Probendurchmischung.

 

Riplate® medio 0,5 ml

  • Höhe nur 20,5 mm
  • Gesamtvolumen 0,65 ml/Well
  • Arbeitsvolumen 20 ?l – 500 ?l/Well

 

Riplate® medio 1 ml

  • Höhe nur 27,0 mm
  • Gesamtvolumen 1,2 ml/Well
  • Arbeitsvolumen 50 ?l – 1000 ?l
Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro Palette
43001 – 0101 Riplate® medio, PP, 1 ml 32 3584
43001 – 0102 Riplate® medio, PP, 0,5 ml 40 4480
43001 – 1101 Riplate® medio, PP, 1 ml, bioclean® auf Anfrage
43001 – 1102 Riplate® medio, PP, 0.5 ml, bioclean® auf Anfrage

Zubehör

Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro Palette
43001 – 0017 Capmat RW, 1 ml 100 8800
43001 – 1017 Capmat RW, 1 ml, bioclean® 100 3600















Danke!

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um ein passendes Angebot zu erarbeiten.

Michael Fuchs
Bereichsleiter Medizin- und Laborbedarf

Riplate® RW

Deepwellplatte im multifunktionellen Standard

  • Erhöhte Wells verringern das Risiko der Kreuzkontamination und verbessern die Sicherheit beim Verschweißen oder Verschließen mit Klebefolie.
  • Optimierte Kontur im SBS-Standard.
  • Für Anwendungen im Thermocycler oder zum Auftauen gefrorener Proben im Wasserbad wurde die Riplate® plus konzipiert.
  • Für Anwendungen mit extremen Temperaturbedingungen wie Tiefgefrieren oder Auftauen in der Mikrowelle.
  • Der runde Boden garantiert eine hohe Probenrückgewinnung.
  • Durch die chemische Resistenz ist Riplate® für sensible Diagnoseanwendungen geeignet.

 

Riplate® 2 ml ist die erste Platte mit 96 durchgehend runden, tangential anschließenden Wells. Sie ermöglicht es, zwei Proben von jeweils 1 ml zu mischen und ggf. auch magnetisch zu separieren.

Riplate® 2 ml entspricht den Vorgaben der Society for Biomolecular Screening (SBS) und ist mit allen gängigen Robotiksystemen kompatibel. Durch die niedrige Plattenhöhe ist sie auch in den gängigen Lagersystemen verwendbar. Jede Platte ist mit einem alphanumerischen Koordinatensystem ausgestattet. Sowohl das Verschließen durch adhäsive Folien als auch durch Heißsiegeln ist möglich.

Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro
Palette
43001 – 0010 Riplate® RW, PS, 1ml 20 2240
43001 – 0016 Riplate® RW, PP, 1ml 20 2240
43001 – 0216 Riplate® RW, PP, 1ml, black auf Anfrage
43001 – 0116 Riplate® RW plus, PP, 1ml 20 2240
43001 – 0416 Riplate® RW plus, PP, 1ml, black auf Anfrage
43001 – 1010 Riplate® RW, PS, 1ml, bioclean® 10 1120
43001 – 1016 Riplate® RW, PP, 1ml, bioclean® 10 1120
43001 – 1116 Riplate® RW plus, PP, 1ml,
bioclean®
10 1120
43001 – 0103 Riplate® RW, PP, 2ml 20 2240
43001 – 1103 Riplate® RW, PP, 2ml, bioclean® 10 1120

Zubehör

Artikel-Nr. Artikelbezeichnung VE Stück pro Palette
43001 – 0017 Capmat RW 1ml 100 8800
43001 – 1017 Capmat RW 1ml, bioclean® 100 3600















Danke!

Wir freuen uns von Ihnen zu lesen.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen, um ein passendes Angebot zu erarbeiten.

Michael Fuchs
Bereichsleiter Medizin- und Laborbedarf